BMT 2022 in Innsbruck

30.09.2022
BMT

Vom 28. - 30. September 2022 fand die Gemeinsame Konferenz der Österreichischen, Deutschen und Schweitzer Gesellschaften für Biomedizintechnik statt. In Innsbruck war unsere Arbeitsgruppe sehr interdisziplinär aufgestellt und PD Ioana Slabu, Lennart Göpfert und Lukas Glänzer konnten in den internationalen Austausch treten.

 

Lennart Göpfert stellte seine Forschungsergebnisse zur kontinuierlichen Synthese vor und befasste sich mit der Rolle verschiedener kinetischer Faktoren auf die Eigenschaften der magnetischen Nanopartikel. PD Ioana Slabu (Abteilunsleiterin) stellte stellvertretend für Benedikt Mues dessen MRI-Untersuchungen zu biodegradierbaren Polymerfasern vor. Lukas Glänzer präsentierte seine Forschung zur Erstellung eines dreidimensionalen Gefäßnetzwerks aus histologischen Tumordaten.