EPNC 2022

01.07.2022
Karl Schneider hält einen Vortrag

Dieses Jahr fand das 18. Symposium zu "Electromagnetic Phenomena in Nonlinear Circuits" in Hamburg statt. Vom 28. Juni bis zum 1. Juli war unsere Arbeitsgruppe, vertreten durch PD Dr. rer. nat. Ioana Slabu als Mitglied des Steering Commitee und Karl Schneider als Vortragender, vor Ort und durfte sich von zahlreichen spannenden Beiträgen bereichern lassen.

 

In seiner Arbeit beschäftigt sich Karl Schneider mit der Simulation komplexer Modelle für die hyperthermische Anwendung. In Hamburg präsentierte er seine Ergebnisse im Bereich "Heating of fiber-based magnetic scaffolds for hyperthermia applications: Maintaining simulation accuracy with reduced model complexity".